Die coolsten WordPress Plugins 2014

Updated: 17. Februar 2014

Bei WordPress gibt es natürlich eine Vielzahl von Plugins die das Erlebnis eine eigene Webseite zu betreiben erheblich bereichern. Ich möchte hier einmal von den Standardplugins absehen und einige tolle Erweiterungen nennen, die wohl nicht jeder Nutzer kennt und die auch selbst nutze:

Advanced Settings

Versteckte Einstellungen von WordPress freischalten. Zum Beispiel kann man somit einstellen dass Artikelbilder automatisch aus Bildern im Beitrag generiert werden, falls kein Artikelbild festgelegt wurde.

All in One Favicon

Damit lassen sich die Icons deiner Homepage schnell und einfach ändern.

Auto-hyperlink URLs

Links werden somit automatisch erkannt. Wie zB hier: www.christianwerth.com

Cachify

Einfaches Caching-Plugin für WordPress. Kann sofort nach der Installation ohne weitere Einstellungen verwendet werden.

Codestyling Localization

Du hast eine neue Theme installiert, doch diese ist nicht in Deutsch verfügbar? Mit diesem Plugin kannst sie übersetzen. Das gilt auch für Plugins.

Insights

Mit Insights kann man nach Bilder und Beiträge suchen die dann für die eigenen Beiträge verwendet werden können.

Nextend Facebook Connect

Ziemlich praktisch: Mit diesem Tool kann man sich per Facebook in das WordPress Dashboard einloggen, wenn man möchte können sich dann auch andere Benutzer per Facebook registrieren.

Pingback Killer

Oft bekommt man per Email eine Nachricht dass ein neuer Kommentar im Blog zur Freigabe wartet. Überhaupt am Anfang sind das meistens nur Pingbacks. Mit dieser Erweiterung ist damit Schluss.

Revision Control

WordPress speichert bei jeder Änderungen in Seiten oder Beiträge, hiermit kann man diese Sicherheitspeicherungen auf zB 2 begrenzen.

Simple Lightbox

Öffnet Bilder in Beiträge und Seiten in einer schicken Lightbox, wie man es von bekannte Webseiten kennt.

Statify

Statify ist ein einfaches Tool für Statistiken ohne die WordPress-Installation zu überladen. Die Statistiken können über das Dashboard eingesehen werden.

Update Message

Wer kennt es nicht: Wenn man einen Artikel schreibt und man diesen nach einiger Zeit erneuern möchte. Mit Update Message können die Leser darauf hingewiesen werden dass ein alter Post neu überarbeitet wurde.

WP External Links

Somit kann man einerseits einstellen dass Links in einem neuen Fenster bzw. Tab geöffnet werden und zudem mit einem Symbol verziert werden.

 

Möglicherweise ist ja das eine oder andere nützliche Plugin für euch dabei. Viel Spaß damit!

Das könnte dich auch interessieren …